Storm King's Thunder

0: Was bisher geschah...

Wir schreiben das Jahr 1504 DR, 16 Jahre nach dem Zerfall der Silver Marches. Seid einigen Monaten schon hört man immer öfter Gerüchte von Riesen und ihren Untertanen, welche eine Schneise der Zerstörung durch den Norden ziehen. Von Hill-giants, die ganze Landstriche plündern und verwüsten, von den riesigen Langschiffen der Frost-giants, die die Küstendörfer in Angst und Schrecken versetzen und von den Himmelsschlössern der Cloud-giants welche unheilvoll durch den Himmel gleiten.

Lange Zeit hatten sich die Riesen aus den Geschäften der Bevölkerung herausgehalten, waren äußerst selten, wenn überhaupt zu sehen, doch die Übergriffe werden immer häufiger, immer schwerer. Vor 10 Jahren stand die Schwerküste wegen dem Kult des Drachen schon einmal am Rande des Abgrunds. Erneut ziehen jetzt dunkle Wolken am Horizont hinauf, schwere Zeiten stehen bevor. Die Existenz vieler Kreaturen in den aufstrebenden Städten und Ländern ist bedroht durch diesen scheinbar unaufhaltbaren Feind.

Doch auch Hoffnung leuchtet auf in dieser dunklen Zeit. Abenteurer aus allen Ecken der Schwertküste machen sich auf um sich dem aufkommenden Sturm entgegen zu stellen.

Dies ist ein Zeitalter im Aufruhr und nur die Götter wissen, was es in der Zukunft bereit hält.

Comments

MCSlade

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.